Obec Senorady

Auskunft im Deutschen

Die Gemeinde Senorady liegt in dem westlichen Teil des südmährischen Kreises in der Tschechischen Republik, die Bestandteil der EU ist.

Die Gemeinde wurde zum ersten Mal im Jahre 1348 erwähnt. In der Umgebung der Gemeinde wurden Reste einer vorzeitlichen Burgstätte, antische Münzen und kupferne Geräte gefunden.

Heute hat die Gemeinde ungefähr 400 Einwohner. In der Vergangenheit waren es vor allem Landwirte, zur Zeit arbeiten die meisten Leute in den nahen Städten.

Senorady liegt in dem touristisch anziehenden Gebiet zwischen den zwei Flüssen – Jihlava und Oslava. In der Umgebung befinden sich viele Burgruinen – Levnov, Šance, Kraví Hora, Templštýn. Diese Burgen und auch einige andere Orte sind mit vielen Sagen verbunden.

Zu den bekanntesten Bürgern, die in Senorady lebten, kann man Ctibor Zarubský von Hofeřic (16. Jh.), den höchsten Hofmeister von Krumlov, František Lemberk, Lehrer und antinazistischen Kämpfer, und Josef Matoušek, Lehrer und Schriftsteller, zählen..

Kategorie Nejnovější

Obrázky 0

Soubory 0

Odkazy 0

O článku 4

  • Vyvěšeno dne:
  • Sňato dne:
  • Vložil: Ing. Mgr. Miroslav Patočka
  • Poslední změna: 2006-07-30 19:11:43